Theaterverzeichnis

Gemeinsam ins Theater

Festivals des Freien Theaters Festspiele des Musiktheaters
Festivals im Profischauspiel  
Festtage der Sagen und Legenden  

Festivals gemeinsam Erleben

Die Bühnenlandschaft von Deutschland hat neben spannenden Jahresprogrammen auch einige Festtage der Theaterkunst zu bieten. Die "Jahrmärkte" der Theaterkultur sind für ihre Besucher Begegnungsplattform und beliebter Treffpunkt. Hier lernen sich Profis, Theaterliebhaber und Kulturbegeisterte persönlich kennen. "Fleißige" Zuschauer werden manchmal sogar mit Bonus-Angeboten für den häufigen Theaterbesuch belohnt.

Das Angebot an Theatertagen, Festivals und Festspielen ist recht umfangreich. Wir haben hier eine Auswahl zusammen gestellt:

Festivals im Profischauspiel

Berliner Theatertreffen

Jedes Jahr zum Ende der Spielzeit (Mai / Juni) schauen Theatermacher und Theaterfans aus der Schweiz, Österreich und Deutschland mit Spannung auf Berlin. Die Einladung einer Aufführung zum Berliner Theatertreffen ist bereits eine hohe Auszeichnung für das entsprechende Theater. In Berlin wird dann die Inszenierung des Jahres gekürt. Am Rande finden Podiumsdiskussionen, Stückelesungen, Konzerte u.a. Rahmenveranstaltungen statt.
http://www.berlinerfestspiele.de

Euro-Scene Leipzig

Im November trifft sich das Europäische Profi-Theater in der Sachsenmetropole. Die Organisatoren versprechen hohes professionelles Niveau. Das Programm umfasst jährlich zwölf Inszenierungen aus den unterschiedlichsten europäischen Ländern. Deutsche Performer werden jedes Jahr zum Wettbewerb um das beste deutsche Tanzsolo eingeladen.
http://www.euro-scene.de

Mühlheimer Theatertage

In Mühlheim wird sozusagen der "GrandPrix" für den besten deutschsprachigen Theaterautor vergeben, der "Mühlheimer Dramatikerpreis". Zur Ausrichtung des Wettbewerbs gehören neue Inszenierungen frisch geschriebener Theaterstücke. Wird das Stück eines unbekannten Dramatikers zu diesem Treffen eingeladen, hat er den Sprung vom Noname in den Theaterbetrieb geschafft. Kenner des modernen Theaters sind in Mühlheim quasi an der Quelle und erleben als erstes die Sprachgewalt neuer Werke von bekannten und noch unbekannten Autoren.
http://www.stuecke.de/

Hamburger Theaterfestival

Seit 2008 hat auch die Hansestadt ihr eigenes Theatertreffen des Profischauspiels. Inszenierungen aus ganz Deutschland werden auf mehreren Bühnen der Hansestadt präsentiert und erleben alljährlich größten Zuspruch. Bei der Auswahl der Stücke scheinen Unterhaltungswert und Beliebtheit der häufig recht prominenten Darsteller eine große Rolle zu spielen. Karten sollte man am besten schon Monate vorher reservieren.
http://www.hamburger-theaterfestival.de/

Schillertage Mannheim

Die Heimatstadt von Friedrich Schiller erinnert alle zwei Jahre mit einem vielseitigen Bühnenfestival an den deutschen Klassiker. Inszenierungen aus Stadttheater und Staatsschauspiel aus ganz Deutschland stehen ebenso auf dem Programm wie freie Theaterprojekte und Genreübergreifende Produktionen. Den Zusammenhalt im Programm schafft ein jährliches Motto, das den Fokus auf einen Aspekt in Schillers Werken setzt.
http://www.schillertage.de/

PAZZ in Oldenburg

Das Theaterfestival PAZZ bezeichnet sich als Arbeitsfestival und tritt damit entschieden gegen die Form des Wettbewerb-Festivals auf. Das Festival wird vor allem als Entwicklungspodium verstanden. Entsprechend werden Inszenierungen eingeladen, die thematisch und formal neue Wege erproben. Neue Veranstaltungsformen, z.B. 2012 die Containercity, unterstützen das Konzept der offenen Kooperation. Mit der Einbeziehung freier, staatlicher und ausländischer Ensemble überschreitet PAZZ gleich mehrere Grenzen des üblichen Theaterbetriebes.
http://pazzfestival.de/

Radikal jung - Das Festival junger Regisseure

Im Münchner Volkstheater kann sich einmal jährlich Deutschlands Regienachwuchs miteinander vergleichen. Zirka acht Inszenierungen aus deutschen Theatern werden nach München geladen. Interessant ist hier die Einbeziehung des Publikums. In offenen Podien können die Zuschauer mit den jungen Regisseuren über Inszenierungsformen diskutieren. Außerdem bildet das Publikum die einzige Jury im Wettbewerb um den Preis für die beste Festivalinszenierung.
http://www.muenchner-volkstheater.de/RadikalJung/festival.php





Tagestipps

Theater Bremen

Deutsche Oper am Rhein Opernhaus

Schauspiel Leipzig

Bayreuther Festspiele GmbH