Theaterverzeichnis

XOX-Theater Kleve



Name: XOX-Theater Kleve
(Privattheater)
Strasse: Briener Strasse 6 -14
PLZ Ort: 47533 Kleve
Telefon: 02821/78755
Fax: 02821/78756
E-Mail: xox-theater@web.de
Homepage: http://www.xox-theater.de
Infos: Im Jahr 1997 kam es in Kleve durch privates Engagement und eine selten günstige Konstellation von Theaterleidenschaft, Begeisterungsfähigkeit und materieller Improvisation zur Verwirklichung eines langgehegten Traums: der Gründung eines Privattheaters. Ort des Zusammentreffens von richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt war eine unbenutzte Produktionshalle im Gebäudekomplex der ehemaligen XOX-Bisquit-Fabrik in Kleve. In den verwaisten Räumen der Keksproduktion entstanden eine große, gut ausgestattete Bühne, ein Zuschauerraum mir neunundneunzig Sitzplätzen und ein großzügiges Foyer. Zusätzlich zu den Eigenproduktionen präsentiert das XOX-Theater dem Klever Publikum regelmäßig Gastspiele professioneller Darsteller und Musiker. Anspruch ist es dabei, Theaterschaffenden in NRW und deutschlandweit eine freie Bühne für eigene Produktionen zu bieten und damit das kulturelle Angebot der Stadt Kleve, des unteren Niederrheins und der deutsch-niederländischen Grenzregion zu erweitern. In den letzten Jahren hat sich das XOX-Theater Kleve daher auch zunehmend über die eigene Bühne hinaus am städtischen Theaterleben beteiligt. So wird zum Beispiel seit 2002 jährlich der Klever Theatersommer veranstaltet, zu dem Schauspieler und Theatermacher nach Kleve eingeladen werden, um mit tatkräftiger Hilfe des XOX-Theater Teams Inszenierungen vor Ort einzustudieren und schließlich unter freiem Himmel in der Innenstadt aufzuführen. Ausreichend viele Parkplätze finden Sie direkt vor dem Theater.

Einladung: XOX-Theater Kleve



    


Lageplan: XOX-Theater Kleve

 
Briener Strasse 6 -14
47533 Kleve
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
XOX-Theater Kleve
Briener Strasse 6 -14
47533 Kleve
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]

« zurück

Sonderausstellung

Solingen: Theater

Köln: Opernhaus und Schauspielhaus 1972

Aachen: Theater, Kaiser Wilhelm 1.Denkmal 1929

Bochum: Bochumer Schauspielhaus der 50iger Jahre