Theaterverzeichnis

monsun theater



Name: monsun theater
(Privattheater)
Strasse: Friedensallee 20
PLZ Ort: 22765 Hamburg
Telefon: 040/3903148
Fax: 040/3906441
E-Mail: info@monsuntheater.de
Homepage: http://www.monsuntheater.de
Infos: Direkt im Herzen von Ottensen, in der ehemaligen Lagerhalle einer Senffabrik, hat das monsun theater 1979 Quartier bezogen. Es verfügt über 79 Sitzplätze. Intendantin ist seit Januar 1998 Ulrike von Kieseritzky.

In über 20 Jahren Spielzeit kristallisierten sich folgende Schwerpunkte heraus: zeitgenössisches Sprech-, Tanz- und Musiktheater, Kammeropern, klassische Liederabende, aber auch Konzerte für Jazz oder frei improvisierte Musik, hin und wieder Kleinkunst und verstärkt Kindertheater. Mit einer Debutbühne bietet das monsun jungen, noch unbekannten Talenten Entfaltungsmöglichkeiten. Die Begegnungen mit Künstlern und Künsten aus anderen Kulturen sind zu einem Markenzeichen des monsun geworden. Als moderne Experimentierbühne gilt das monsun in Hamburg als einzigartig. Der Spielplan ist offen für Genres, die dem Mainstream-Betrieb eher entgegenspielen.

Weitere Programmpunkte: Die Hamburger Tango-Fans können einmal im Monat die Tango-Tanz-Nacht besuchen. Oder: Mit einer Salonreihe ließ das Theater eine alte Tradition der Literatur- Liebhaberinnen und Liebhaber des frühen zwanzigsten Jahrhunderts wieder aufleben: monatlich lädt es zum Literatursalon ein. Dort finden Lesungen aus klassischer oder zeitgenössischer Literatur statt.

Im Theaterfoyer können Sie bei einem Glas Wein in Ruhe die aktuellen Exponate unserer regelmäßigen Kunstausstellungen anschauen. Sitzecken und zahlreiche Stehtische laden zum Verweilen ein und geben Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Gerne können Sie Ihre Getränke aus dem Foyer mit in die Vorstellung nehmen.

Einladung: monsun theater



    


Lageplan: monsun theater

 
Friedensallee 20
22765 Hamburg
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
monsun theater
Friedensallee 20
22765 Hamburg
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]

« zurück

Sonderausstellung

Hamburg: Hamburgische Staatsoper

Hamburg: Deutsches Schauspielhaus 1917