Theaterverzeichnis

Theater Jaro GbR



Name: Theater Jaro GbR
(Privattheater)
Strasse: Gierkezeile 36
PLZ Ort: 10585 Berlin
Telefon: 030/3410442
Fax: 030/3410442
E-Mail: mail@theater-jaro.de
Homepage: http://www.theater-jaro.de
Infos: 1989 zieht das Theater Jaro, gegründet von der Puppenspielerin Katja Behounek und dem Performer Martin R. Pölzer, nach einer deutsch-tschechischen Co-Produktion in Prag, nach Berlin. Es arbeitete zu diesem Zeitpunkt für Erwachsene und spielte die erste Produktion in Berlin mit dem Titel "K. Kommt", ein Stück für 2 Schauspieler/Puppenspieler/Innen und 2 Jazz-Musiker. Ab 1990 übernahm Martin Pölzer vom Theater Jaro die künstlerische Leitung des Theater Charlottchen in Berlin und wir spielten mehr für ein jüngeres Publikum. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Produktionen für Kinder, u.a. das Erfolgsstück "Ein Dinosaurier im Kühlschrank" mit ca. 90.000 Besuchern! Die Wurzeln des Theater Jaro liegen im Osten, ( Jaro tschechisch = Frühling) und durch die kontinuierliche Theaterarbeit, nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Regisseuren, Schauspielern und Musikern entstand ein eigener Theaterstil, eine Mischung aus Puppen - und Schauspiel mit Musik (live) vom Akkordeon, und.........alle Stücke werden vom Theater Jaro selbst geschrieben und produziert. Ende 2000 wurden Hörspiele der ersten beiden "Dino-Stücke" mit den Originalstimmen produziert. Zu dem erfolgreichen Theaterstück "Der Seehund, der die Nixe austrickste" brachte das Theater im Selbstverlag ein Bilderbuch heraus. Für den Abendbereich wurden weiterhin Stücke und auch Performances produziert.

Einladung: Theater Jaro GbR



    


Lageplan: Theater Jaro GbR

 
Gierkezeile 36
10585 Berlin
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
Theater Jaro GbR
Gierkezeile 36
10585 Berlin
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]

« zurück

Sonderausstellung

Berlin: Thalia-Theater in Berlin S, Dresdener Straße 72, 1909

Berlin: Lustspielhaus in Berlin SW, Friedrichstraße 37, 1909

Berlin: Deutsche Staatsoper und Operncafé

Berlin: Das neue Theater