Theaterverzeichnis

Bel Etage Theater



Name: Bel Etage Theater
(Privattheater)
Strasse: Kistlerhofstrasse 70 (Geb. 62)
PLZ Ort: 81379 München-Obersendling
Telefon: 089/339013
Fax: 089/335356
E-Mail: mail@beletagetheater.de
Homepage: http://www.beletagetheater.com
Infos: Das Bel Etage Theater war von 1987 bis 2006 eine etablierte Theater-Adresse in München Schwabing. Nun ist das Theater 2006 in neue Räumlichkeiten auf dem ehemaligen EMTEC-Gelände nach München Obersendling umgezogen. Die Räumlichkeiten des Theaters in der Kistlerhofstrasse in Obersendling erlauben folgende Geschäftstätigkeiten. Für eigenes und fremdes Programm stehen zwei Bühnen zur Verfügung, ein kleiner Theatersaal für rund 80 Personen, sowie ein großer Theatersaal mit für bis zu 200 Gäste. Ausserdem bieten wir den Theaterbesuchern und Gästen eine Tagesgastronomie. Es ist insbesondere hervorzuheben, dass das Bel Etage Theater im Süden Münchens in der Kombination der Geschäftsfelder ein Alleinstellungsmerkmal besitzt, das im weitesten Umkreis von keiner vergleichbaren Einrichtung bestritten wird. Es ist ein kulturelles, gastronomisches und räumliches Angebot für die umliegenden Stadtviertel einschließlich Solln, Großhadern und Fürstenried mit einer demographischen Struktur die üblicherweise derartige Angebote dankbar nutzt. Zudem ist das Bel Etage Theater mit der U3 vor der Haustür sowie verschiedenen Metrobus-, Nachtbus- und Buslinien ausgezeichnet an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Dies und die ausreichend zur Verfügung stehenden theatereigenen Parkplätze machen die Einrichtung erreichbar und qualifizieren sie zum überregionalen städtischen Veranstaltungsort.

Einladung: Bel Etage Theater



    


Lageplan: Bel Etage Theater

 
Kistlerhofstrasse 70 (Geb. 62)
81379 München-Obersendling
 
 

Routenplaner:

Startadresse:

Zieladresse:
Bel Etage Theater
Kistlerhofstrasse 70 (Geb. 62)
81379 München-Obersendling
routenplaner

DB-Routenplaner:

Anreise per Bahn, mit Angabe der regionalen Verkehrsmittel.

[www.bahn.de Anreisebutton]

« zurück

Sonderausstellung

Aachen: Theater, Kaiser Wilhelm 1.Denkmal 1929

Bochum: Bochumer Schauspielhaus der 50iger Jahre

Wuppertal: Thalia-Theater, 1954

Düsseldorf: Apollo Theater 1930