Theaterverzeichnis

Theater in aufregenden Zeiten, die Spielzeit 2008 / 2009


Schauspielhaus in Hamburg Krisenzeiten sind für’s Theater Blütezeiten, das macht diese Spielzeit ganz besonders deutlich. Viele Stücke reagieren ganz direkt auf die brennenden Fragen der Zeit. Damit und mit modernen Kommunikationsmitteln kommen immer mehr neue Zuschauer ins Theater und teilweise auch neue Akteure auf die Bühne.




Theater zur Finanzkrise: Hartz IV-Empfänger im Rampenlicht

Geld spielt in der Hamburger Inszenierung Marat, oder was aus der Revolution geworden ist, die zentrale Rolle, und zwar vor allem für diejenigen, die am wenigsten davon haben. Das Hamburger Schauspielhaus hat 24 der ärmsten Hamburger, allesamt Hartz-IV-Empfänger auf die Bühne geholt, um einen Chor zu bilden, der ihre Nöte zum Ausdruck bringt. Nebenbei werden mit echten Schauspielern die großen Revolutionen der letzten Jahrhunderte an einem Abend inszeniert.
http://www.schauspielhaus.de

Aktuelle Stücke aus den USA

Aktuelle Stücke aus den USA Der Blick ins krisengeschüttelte Amerika beschert den Theatermachern in Deutschland neue brisante Stücke. Etwa in Bochum, wo das Stück „Work, Sex and Politics“ von David Marnet inszeniert wird. Drei Einakter beleuchten drei wahnwitzige Momente einer gnadenlosen Konkurrenzgesellschaft und machen sie am Schicksal konkreter Einzelpersonen dingfest.
http://www.schauspielhausbochum.de

Auch in Leipzig bleibt man dank einer US-amerikanischen Dramatikerin auf der Höhe der Zeit. Naomi Klein hat sich mit ihrer radikalen Kapitalismuskritik einen Namen gemacht. Das Leipziger Theater, das in seinem ganzen Repertoire sein aktuelles politisches Engagement offenbart, inszeniert ihren Text „Die Schockstrategie“.
http://www.centraltheater-leipzig.de

Staatstheater Mainz

Das Staatstheater Mainz begegnet der krisengeschüttelten Wirklichkeit mit erfrischendem Kampfesmut, und bietet ihr mit dem Jahresmotto Wagemut und Widerstand Paroli. Viele Stücke drehen sich um klassische Außenseiter, die sich beispielhaft gegen ihr Schicksal auflehnen. Dabei kommen auffallend viele weibliche Leitfiguren auf die Bühne. Eine junge Frau ist es auch, die eine spannende Oper inszenieren wird: Tatjana Gürbaca bringt die Leiden von Goethes Werther mit einem französischen Libretto zu Gehör.
http://www.staatstheater-mainz.com

Erfolgsautoren aus England

Im Thaliatheater Hamburg ist es der britische Erfolgsautor Dennis Kelly, der dem Ensemble das Stück zur Finanzkrise beschert hat. Sein Drama „Liebe und Geld“ bringt die Unglücksgeschichte eines britischen Ehepaars und den ganzen Wahnsinn der Konsumgesellschaft auf den Punkt.
http://www.thalia-theater.de

Mit Sarah Kane ist eine der besten jungen Dramtikerinnen Europas viel zu früh verstorben. Nach dem großen Erfolg von „Psychose“ wird am Residenztheater München ihr Stück „Gesäubert“ inszeniert.
http://www.bayerischesstaatsschauspiel.de

Uraufführungen neuer deutscher Autoren

Mit zwei Stücken moderner Theaterautoren beleuchtet die Berliner Schaubühne Probleme der Moderne. Bei die „Die Wissenden“ werden die Grenzen der Humanforschung ausgelotet, „Die Tauben“ ist eine Komödie  um die Auswirkungen moderner Arbeitsverhältnisse auf ihre Akteure.
http://www.schaubuehne.de/spielplan

Im Nationaltheater Mannheim kann man sich auch immer wieder über Uraufführungen neuer Stücke freuen. In dieser Spielzeit kommt ein Stück des jungen Erfolgsautors Dietmar Dath zur Premiere. Für seine abstrusen Inszenarien der modernen Gesellschaft wurde der Romanautor bereits als „aufklärerischer Mystiker“ bezeichnet.
http://www.nationaltheater-mannheim.de

Der alltägliche Wahnsinn in seiner leisesten Form, davon handelt das Stück von Franz Xaver Kroetz, das dieser bereits vor 35 Jahren schrieb. Das Schauspielhaus Köln hat den vergessenen Text wieder entdeckt und neu inszeniert.
http://www.schauspielkoeln.de

Deutschland-Spektakel in Köln

In einem sechsstündigen Medienspektakel wird das Kulturphänomen Deutschland durchdekliniert. Ob bei der Revue deutscher Schlager oder einer Handreichungstanzperformance, hier darf sich der Zuschauer immer wieder aufs Neue fragen, was eigentlich zur deutschen Identität gehört. Mit Ideenreichtum, allen Kunstsparten und viel Humor geht die Marathonveranstaltung lustvoll einer ernsten Frage nach.
http://www.schauspielkoeln.de

Christof Schlingensief: Kirche der Angst

Seit langem war klar, dass der Theatermann Schlingensief seine eigene Institution ist und keine Zugehörigkeit zu einem Theater braucht. Nun hat er mit seinem Fluxus-Oratorium seine eigene Krebs-Erkrankung zum Anlass für ein außergewöhnliches Theaterkunstwerk gemacht. Und ist damit prompt zum Berliner Theatertreffen geladen worden.
http://www.kirche-der-angst.de

Staatsschauspiel Dresden: Pop Shop

Weniger spektakulär aber durchaus ein spannendes Experiment ist diese Dresdner Inszenierung, die aus Interviews mit Jugendlichen entstanden ist. Und zwar solchen, die trotz ihres jungen Alters bereits ins Gefängnis gekommen sind. Die Äußerungen der jugendlichen Straftäter wurden mit Profischauspielern inszeniert.
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/front_end/index.php

Centraltheater Leipzig: Klimarevue

Rainald Grebe war unter Satire-Fans schon lange der große Geheimtipp. Mit Liedern wie „Brandenburg“ und „Dörthe“ hat er sich dann auch in breiteren Kreisen Kultstatus ersungen. Nun lassen die Leipziger den schrägen Assoziativ-Künstler ans Regiepult. Da nimmt er sich doch auch gleich ein großes Thema vor. Mit der „Klimarevue“ leistet Rainald Grebe seinen Beitrag zum Umweltbewusstsein.
http://www.centraltheater-leipzig.de

Nationaltheater Mannheim: Georgette Dee als Operndiva

Neue Wege auch im Musiktheater: In Mannheim dürfte die Zahl der Opernfans in dieser Spielzeit sprunghaft steigen. Georgette Dee, eigentlich für ihre frechen Chansons bekannt, tritt in der Oper Marlene als Prima Donna auf.
http://www.nationaltheater-mannheim.de

Theater-Previews online

Wer mit der Zeit gehen will, darf auch auf seiner Internetseite nicht stehen bleiben. Einige Theater sind sich dessen bewusst und bieten Auszüge aus ihren Stücken als Preview-Video auf ihrer Homepage an.
Schauen Sie doch mal rein:

Nationaltheater Mannheim

http://www.nationaltheater-mannheim.de

Centraltheater Leipzig

Alle Stücke werden mit einem Trailer präsentiert.
http://www.centraltheater-leipzig.de

Schaubühne Berlin bei Youtube

http://www.youtube.com

Hamburger Schauspielhaus

Preview zur Aufführung Marat, …
http://www.schauspielhaus.de

Kammerspiele München

Bereits aufgeführte Stücke werden mit einem Trailer präsentiert.
http://www.muenchner-kammerspiele.de

Wenn auch Sie die spektakulären Ereignisse in Deutschlands Theatern nicht verpassen wollen, bleiben Sie dran! Auf unseren Seiten finden Sie mit Sicherheit eine spannende Inszenierung ganz in Ihrer Nähe.



Tagestipps

Alte Oper Frankfurt<br>Konzert- und Kongresszentrum

Deutsche Oper am Rhein Opernhaus

Theater Bremen

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin GmbH